Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Christoph Timann

Spitzenkandidat im Wahlkreis Eppendorf-Winterhude / Landesliste Platz 16

Christoph Timann, Spitzenkandidat im Wahlkreis 8 (Eppendorf-Winterhude)

Ich bin 1978 in Hamburg geboren, lebe seit vielen Jahren in Winterhude und arbeite als Game Designer für Computerspiele.

Die Lichterketten gegen Rassismus Anfang der 1990er Jahren und später die Proteste gegen den rot-grünen Kosovokrieg waren politisch für mich prägend. Über das globalisierungskritische Netzwerk attac und später die WASG bin ich zur Partei DIE LINKE gelangt, in der ich seit deren Gründung aktiv bin.

Ich durchkreuze unsere wunderschöne Stadt im Wesentlichen mit meinem Fahrrad - weil Bewegung gut tut und weil es die schnellste und sauberste Art ist, voran zu kommen. Mein Motto ist 'Vorfahrt für's Fahrrad', denn wir brauchen noch viel bessere Bedingungen und mehr Platz für den Fahrradverkehr - am besten mit Tempo 30 in der ganzen Stadt. Die Fahrradstraßen (z.B. in der Gertigstraße) sind dafür ein guter Anfang, reichen aber nicht aus für die notwendige Umverteilung des öffentlichen Raums. Ich setze mich auch für einen möglichst kostengünstigen (idealerweise: kostenfreien) Nahverkehr ein und zugleich für dessen Ausbau, denn wir müssen die Zahl der Autos in Hamburg massiv reduzieren, damit es lebens- und liebenswert bleibt. Und wenn erst einmal ganz Viele von uns auf ihr Fahrrad umgestiegen sind, dann stehen die, die trotzdem nicht aufs Auto verzichten können (z.B. Handwerker), auch weniger im Stau als jetzt.

Wichtig ist mir außerdem:

  • eine wirklich soziale Wohnungspolitik mit Mietendeckel und ausreichend Sozialwohnungen
  • genug Geld für unsere Schulen, damit in kleinen Lerngruppen alle Schüler_Innen gefördert werden, kein Unterricht mehr ausfallen muss und ausreichend hochwertiges Lernmaterial verfügbar ist
  • genügend und gut bezahltes Personal für die Krankenhäuser und deren Rekommunalisierung
  • dass Hamburg zum sicheren Hafen erklärt wird, denn kein Mensch ist illegal
  • all das zu verbinden mit dem Kampf für unteilbare Solidarität.

Ich bitte Sie um Ihre fünf Stimmen im Wahlkreis Eppendorf-Winterhude, denn ich finde, unsere schönen drei Stadtteile Eppendorf, Winterhude und Hoheluft-Ost haben eine linke Vertretung in der Bürgerschaft verdient! Zusätzlich können Sie mir auch auf unserer Landesliste Ihre Stimme geben.

Seit 2013 bin ich einer der Sprecher der LINKE-Stadtteilgruppe in Winterhude. Seit 2019 bin ich als zugewählter Bürger stellvertretendes Mitglied im Ausschuss "Klimaschutz, Umwelt und Mobilität" der Bezirksversammlung Hamburg-Nord.

Wenn Sie Fragen an mich haben oder sich vorstellen können, mich im Wahlkampf zu unterstützen, dann schreiben Sie mir gerne eine Mail. Außerdem werde ich mich in den nächsten Monaten natürlich an vielen Orten im Wahlkreis bei Infoständen Ihren Fragen stellen; die Termine gebe ich hier so bald wie möglich bekannt.

Kontakt: christophtimann@gmail.com