Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf

Die Stadtteilgruppe trifft sich i.d.R. an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19-21 Uhr im Bürgerhaus Langenhorn, Tangstedter Landstr. 41, 1. Stock, links gegenüber der U1 Langenhorn Markt (Südausgang).

Auch Besucher sind herzlich willkommen!

(Natürlich ist der Eintritt frei!)

Unsere 6 Sprecher/-innen

...sind Henning, Hilde, Olaf, Peter, Sabine, Sven

 

Wir organisieren für unsere Stadtteilgruppe

- die monatlichen Gruppenabende
- Plakatwerbung für Gruppenabende
- Infostände mit Unterschriftensammlungen und Flyerverteilung
- Teilnahmen an Demonstrationen
- Politisch motivierte Ausflüge (z.B. zu Ausstellungen)
- Geselliges Beisammensein
- und anderes mehr...


 

Unsere Bundestagsabgeordnete Żaklin Nastić im Bürgerhaus Langenhorn

6.+7. Januar 2021

Unsere Bundestagsabgeordnete Żaklin Nastić im Bürgerhaus Langenhorn am 6.+7. Januar 2021

Mit Erlaubnis des Bezirksamts und unter strikter Einhaltung der Corona-Hygiene-Regeln kam Żaklin Nastić, unsere Landessprecherin und Bundestagsabgeordnete, in unsere Gruppe. Wegen der großen angemeldeten Teilnehmeranzahl teilten wir das Treffen auf zwei Tage auf.

Żaklin berichtete ausführlich über ihre Arbeit und zeigte auf, was DIE LINKE auch über Parlamente erreichen kann. Mit ihrem Einsatz und ihrer Offenheit für viele Themen hatte Żaklin einiges zu erzählen. In der Bundestagsfraktion hat sie das Thema Menschenrechtspolitik übernommen. Ja, da setzt sie sich z.B. für die Freilassung von Julian Assange ein oder greift die offiziell ausgeblendeten Menschenrechtsverletzungen in der EU (z.B. Spanien oder Polen) auf.

Aber sie hat Menschenrechtspolitik aus der Globalpolitik sozial und lokal geerdet: Bei der Behandlung von Obdachlosen, der fehlenden Unterstützung für pflegende Angehörige oder im Umgang mit der diskriminierenden Praxis der SchuFa. Denn die Menschenrechte – insbesondere die sozialen - werden auch hierzulande mit Füssen getreten.

Die beiden Treffen haben uns den Eindruck vermittelt, dass Żaklin

  • Engagement einbringt und Sachverstand hat
  • sich konsequent für die Politischen Ziele der LINKEN für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Demokratie einsetzt
  • aus ihren persönlichen Erfahrungen (z.B. an der Kasse im Einzelhandel oder als pflegende Angehörige) heraus mit den Menschen und nicht über sie redet und handelt.

Żaklin kündigte an und würde sich freuen, von den Mitgliedern der LINKEN unterstützt, ihre Arbeit im Bundestag für DIE LINKE fortsetzen zu wollen. Das finden wir gut! 


 

Wir sind auch unter Corona-Bedingungen bei der Arbeit

Neumitgliedertreffen
Bundestagsabgeordnete Zaklin Nastic
Frieden mit Russland und China
Schlauchschal

Selbst unter erschwerten Corona-Bedingungen haben wir unsere Arbeit fortgeführt.

Wir hatten weniger Möglichkeiten nach draußen, in die Öffentlichkeit, zu gehen, aber wir haben unsere Sozialberatungen fortgeführt und uns intern oft getroffen. Es gab uns die Zeit, auf die Wünsche der Genossinnen und Genossen einzugehen, und angesprochene Themen zu besprechen.


Unter Einhaltung der Auflagen mit Genehmigung des Bezirksamtes Hamburg-Nord konnten wir auch unter strengen Lockdown-Auflagen im großen Raum des Bürgerhauses mit 13 Personen zusammenkommen. Diese günstige Situation haben wir genutzt.

Zum Jahresausklang hatten wir am 21.Dezember noch ein gut besuchtes Neumitgliedertreffen. Es gab eine Tüte mit süßem und viel zu lesen für die Neuen. Auch unsere Bundestagsabgeordnete Zaklin Nastic war vor Ort und konnte ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern.

Wegen der Corona-Bestimmungen ist uns kein schönes Gruppenfoto gelungen.


Das Jahr 2020 haben wir mit einem gemütlichen Zusammenkommen und gemeinsamen Filmgucken (Oktober von Sergej Eisenstein) beendet. Wegen der Teilnehmerzahl und den Corona-Auflagen im Bürgerhaus Langenhorn mussten wir den Termin aufteilen.


5.12. Hamburg Rathausmarkt

Wir sind mit unserem Transparent dabei - Für Frieden und Abrüstung - Gegen Russland-Bashing und Chinahetze. Schade, dass die Beteiligung gegenüber anderen Themen stark zu wünschen übrig läßt!


Heutzutage besteht an vielen Orten die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Um insbesondere bei Aktionen und auf der Straße trotzdem Gesicht zu zeigen, haben wir eine uns einen selbstgestalteten Schlauchschal (40 Stück) erstellen lassen. Bei unseren Treffen und Aktionen werden wir sie verteilen. Hier das Design:


 


Sozialberatung, Termine

Hans-Jürgen Lutz

Jeden 2. und 4. Dienstag von 16 - 18 Uhr im Bürgerhaus Langenhorn, Tangstedter Landstr. 41, 1. Stock, links gegenüber der U1 Langenhorn Markt (Süd). Flyer

  1. Hamburg-Nord Stadtteilgruppe Langenhorn
    16:00 - 18:00 Uhr

    Sozialberatung

    Kostenlose Sozialberatung jeden 2. und 4. Dienstag von 16 - 18 Uhr im Bürgerhaus Langenhorn, Tangstedter Landstr. 41, 1. Stock, links gegenüber der U1 Langenhorn Markt (Süd). mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Stadtteilgruppe Langenhorn Bildungsveranstaltung
    19:00 - 21:00 Uhr

    Marx-Kurs: Klassen / Arbeiterklasse

    Fortführung für alle Interessierten. - Im großen Raum des Bürgerhauses Langenhorn, Tangstedter Landstr. 41. Melde dich bitte unter peter.wils@die-linke-hamburg.de an. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Stadtteilgruppe Langenhorn Mitgliederversammlung / -treffen
    19:00 - 21:00 Uhr

    Gruppentreffen

    Verkehrswende ohne soziale Gestaltung? - Im großen Raum des Bürgerhauses Langenhorn, Tangstedter Landstr. 41. Melde dich bitte unter peter.wils@die-linke-hamburg.de an. mehr

    In meinen Kalender eintragen

Politischer Kalender

für den Bezirk Nord